Kölner Weltkindertag mit Kinderreportern und Plan Kinderbotschafterinnen

von hkeller49

Foto: Plan AG Köln

Karla und Mira, die mit ihren Eltern ein Plan Patenkind in Tansania unterstützen, betätigten sich als Plan Kinderbotschafterinnen beim Weltkindertag 2020 in Köln und ließen sich für einen Film von einem Kinderreporter interviewen.

Der Weltkindertag in Köln fand in Corona Zeiten dezentral auf mehrere Orte in der Stadt verteilt und über eine ganze Woche gestreckt statt. So hatten wir von der Plan AG Köln unseren Stand an einem Dienstag Nachmittag im Trude-Herr-Park vor der Gemeinschaftsgrundschule Zwirnerstraße in der Kölner Südstadt. Die Grundschulkinder beteiligten sich rege an unserem Glückrad und freuten sich über ihre Gewinne. Mit den Eltern kamen wir gut ins Gespräch. Die Versicherungsgruppe DEVK (einer der Hauptsponsoren des WKT in Köln) ließ einen Film über unsere Aktion mit ihren Kinderreportern drehen (Resultat siehe untern).

Also eine rundum gelungene Aktion in Corona Zeiten.

 

 





 

Hier das ganze Interview mit Karla und Mira von der Plan AG Köln gefilmt (leider schlechte Tonqualität):





 

 

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar