Eröffnung der SDG-Ausstellung am Kölner Hildegard-von-Bingen-Gymnasium

von hkeller49
Veronika Keller-Lauscher berichtet darüber, dass am Staedtler-Malwettbewerb neben europäischen Ländern auch Kinder aus Bolivien, Brasilien, Peru, Malaysia und Thailand teilgenommen haben

Die Eröffnung der Plan-Ausstellung zu den nachhaltigen Entwicklungszielen der UN (SDGs) am Hildegard-von-Bingen-Gymnasium in Köln wurde auch zum Anlass genommen, um Schüler:innen der 6. und 7. Klassen für ihre Bilder zum Staedtler-Malwettbewerb (Thema: Kinder gesund ernähren in Peru) auszuzeichnen. Herr Pelster (stellvertr. Direktor) hielt dazu eine Kurzeinführung über seine Erfahrungen als Lehrer in Peru (siehe Foto unten).

Die Ausstellung – die über eine Woche in der Schule verbleibt – soll die Schüler:innen auch dazu motivieren, für den Cologne Song Contest (CSC) 2023 einen Song zum Thema Klimawandel zu kreieren. Zum CSC siehe auch: https://musikveraendertdiewelt.plan-aktionsgruppen.de

Herr Pelster berichtet in der Aula vor allen 6. und 7. Klassen von seinen Erfahrungen als Lehrer in Peru

Fotos: Plan AG Köln

Interessant? Weitersagen:
1 Kommentar zu “Eröffnung der SDG-Ausstellung am Kölner Hildegard-von-Bingen-Gymnasium”
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert